Page d'accueil

FAQ zum trinationalen Masterstudiengang "Mehrsprachigkeit"


In diesem Menupunkt sind Antworten auf häufig gestellte Fragen zum trinationalen Masterstudiengang "Mehrsprachigkeit" zusammengestellt.

Weitere Fragen beantwortet die Koordinationsstelle.

FAQ 1: Zulassungsvoraussetzungen

Welche Zulassungsvoraussetzungen muss ich erfüllen?

Siehe Menupunkt Zulassung.

[Retour en haut de page]

FAQ 2: Studienplätze

Wie viele Studienplätze gibt es?

Bitte erkundigen Sie sich bei der Hochschule Ihrer Wahl, wie viele Studierende diese maximal zulässt: Ansprechpersonen der einzelnen Partnerhochschulen.

[Retour en haut de page]

FAQ 3: Beratung

Wer kann mich bei meiner Studienwahl beraten?

Wenden Sie sich an die einzelnen Ansprechpersonen der Partnerhochschulen oder auch an eine Studienberatungsstelle. Kontaktdaten von Studienberatungsstellen der einzelnen Partnerhochschulen sind hier verfügbar.

[Retour en haut de page]

FAQ 4: Informationsveranstaltungen

Wann finden Informationsveranstaltungen statt?

Siehe Menupunkt Terminkalender.

[Retour en haut de page]

FAQ 5: Vertiefungsrichtungen

Welche Vertiefungsrichtungen gibt es und wie unterscheiden sie sich?

Es gibt die zwei Vertiefungsrichtungen

  1. Mehrsprachigkeit und Schulentwicklung
  2. Mehrsprachigkeit in Forschung und Lehre

Genauer ist dies im Menupunkt Module und im Menupunkt Studienverlauf beschrieben.

[Retour en haut de page]

FAQ 6: Berufsfelder

Welche Möglichkeiten habe ich mit dem Master nach dem Studium?

Siehe Menupunkt Berufsperspektiven.

[Retour en haut de page]

FAQ 7: Dauer des Studiums

Wie lange dauert das Studium?

4 Semester inklusive Masterarbeit bei Vollzeitstudium, 6 Semester bei berufsbegleitendem Studium. Weitere Informationen zum Verlauf finden sich im Menupunkt Studienverlauf.

[Retour en haut de page]

FAQ 8: Arbeitsbelastung & Zeitaufwand

Wie groß ist der Zeitaufwand? Für wie viele Prozent kann ich nebenbei arbeiten?

Der Master kann entweder als Vollzeitstudium oder berufsbegleitend studiert werden. Das Vollzeitstudium ist mit 3O ECTS pro Semester konzipiert. Pro ECTS-Punkt muss mit einem auf das Semester bezogenen Aufwand von 25 bis 30 Zeitstunden gerechnet werden. Zum Vollzeitstudium und berufsbegleitendem Studium sehen Sie die nächste Frage.

[Retour en haut de page]

FAQ 9: ECTS-Kreditpunkte

Wie viele ECTS muss ich insgesamt erwerben?

Insgesamt 120 ECTS-Punkte.
1 ECTS-Punkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25-30 Arbeitsstunden entspricht.

Wie viele ECTS den einzelnen Modulen des trinationalen Masterstudiengangs zugeordnet sind, finden Sie unter Module.

[Retour en haut de page]

FAQ 10: Prüfungen

In welcher Form erfolgen die Prüfungen?

Das ist von Modul zu Modul unterschiedlich. Diese Information finden Sie aber zu jedem Modul in den Modulbeschreibungen im Menupunkt Module.

[Retour en haut de page]

FAQ 11: Aufbau und Ablauf des Studiums

Wie sieht mein Studienlehrplan aus?

Siehe Menupunkt Studienverlauf.

[Retour en haut de page]

FAQ 12: Praktikum

Zu welchem Zeitpunkt des Studiums muss ich das Praktikum machen? Wie lange dauert es? Welche Schwerpunkte beinhaltet das Praktikum?

Siehe Menupunkt Praktika.

[Retour en haut de page]

FAQ 13: Kosten

Wie hoch sind die Semestergebühren?

Die Kosten sind an der jeweiligen Hochschule oder Universität, an der man eingeschrieben ist, zu entrichten. Mehr dazu im Menupunkt Studiengebühren.

[Retour en haut de page]

FAQ 14: Finanzielle Unterstützung

Ich habe Probleme, mein Studium zu finanzieren. An wen kann ich mich wenden?

Siehe Menupunkt Stipendien.

[Retour en haut de page]

FAQ 15: Anmeldung, Bewerbung und Einschreibung

Wo finde ich das Anmeldeformular, um mich um einen Studienplatz in dem Studiengang zu bewerben?

Informationen zur Einschreibung und Anmeldeformulare finden Sie im Menupunkt Bewerbung.

Es ist zu beachten, dass die Anmeldefristen in den drei Ländern verschieden sind. Eine Zulassung erfolgt nur zum Wintersemester. Außerdem gibt es Zulassungsvoraussetzungen und die Anzahl der Studienplätze ist begrenzt. Eine frühzeitige Bewerbung ist demnach zu empfehlen.

Die Bewerbung muss an der Université de Strasbourg (Unistra), der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe (PH Karlsruhe), der Pädagogischen Hochschule Fachhochschule Nordwestschweiz (PH FHNW), Basel oder der Universität Basel erfolgen.

[Retour en haut de page]

FAQ 16: Fristen

Welche Fristen sind zu beachten?

Siehe Menupunkt Bewerbung.

[Retour en haut de page]

FAQ 17: Betreuerinnen und Betreuer Masterarbeit

Wer kann mich bei meiner Masterarbeit betreuen?

Eine ausfürliche Liste von möglichen Betreuerinnen und Betreuern für Master-Abschlussarbeiten findet sich unter Prüfungsordnung.

[Retour en haut de page]

FAQ 18: Studienort der Masterarbeit

In welchem Land muss ich meine Masterarbeit schreiben?

Die Masterarbeit wird in der Regel an der Heimat-Hochschule geschrieben. In Absprache mit dem oder der Verantwortlichen der Heimat-Hochschule können auch vereinzelt Prüferinnen und Prüfer einer Partnerhochschule die Masterarbeit betreuen.

[Retour en haut de page]

FAQ 19: Masterthemen

Welche Themen werden beispielsweise in Master-Abschlussarbeiten behandelt?

Eine Auflistung möglicher Themen für Master-Abschlussarbeiten finden Sie hier in Kürze.

[Retour en haut de page]

FAQ 20: Ordnungen / Richtlinien / Merkblätter

Wo finde ich die Studienordnung meiner Heimat-Hochschule?

Alle Studienordnungen finden Sie unter Prüfungsordnung.

[Retour en haut de page]

FAQ 21: Who is who?

Wo kann ich mehr zu den am Master-Studiengang beteiligten Personen erfahren?

In den Kontaktdaten der einzelnen Ansprechpersonen finden Sie Links zu Seiten, auf denen Informationen zur Person stehen.

[Retour en haut de page]

FAQ 22: Adress- oder Kontaktdatenänderung

Ich bin Studierende/r des trinationalen Masterstudiengangs. Wo melde ich nach Umzug/Wechsel der Email-Adresse meine neuen Koordinaten?

Ihre neuen Kontaktdaten sollten Sie in jedem Fall

rückmelden.

[Retour en haut de page]

FAQ 23: Abschluss / Titel

Welchen Titel werde ich nach erfolgreichem Abschluss erhalten?

Master of Arts (M.A.).

[Retour en haut de page]